29.06.2015 – Noch bis vor einigen Jahren pflegten die meisten Jugendlichen es, mit ihren Eltern bequeme Hotelurlaube zu erleben, doch dies hat sich mittlerweile stark verändert und die Mehrheit der Jugendlichen setzt nun auf spannende Abenteuer Urlaube. Ihre Lieblingsziele dafür liegen in Lateinamerika und Asien und warten mit spannenden und exotischen Kulturen auf.

Woher genau der Trend zum Rucksack Urlaub kommt, ist schwer zu sagen. Sicher ist aber, dass immer mehr Jugendliche wesentlich offener gegenüber anderen Kulturen werden. Zudem sind immer weiter sinkende Flugpreise der Grund dafür, dass immer mehr junge Menschen die Möglichkeit bekommen, so weit entfernt von ihrer Heimat eine ganz neue Kultur zu entdecken und zu genießen.

Die meisten von ihnen schlafen in dieser Zeit bei Einheimischen in privaten Unterkünften, unter freiem Himmel oder in günstigen Hostels. Immer dabei ist die persönliche Kühlbox, weiß der Betreiber der Seite www.elektrischekuehlboxtest.com. Die tropischen Temperaturen führen dazu, dass Lebensmittel extrem schnell verderben und Getränke unangenehm warm werden. Deshalb ist das Leben ohne die passende Kühlung nur schwer möglich.

Ganz im Gegensatz zu den Jugendlichen können die meisten älteren Menschen den Trend zu Abenteuerreisen in armen Ländern nur wenig nachvollziehen. Sie bevorzugen weiterhin bequeme Hotelurlaube in hygienisch sauberen Anlagen, wo sie ihr Essen von einem gut angezogenen Kellner serviert bekommen. Gleichzeitig müssen sie sich aber auf eingestehen, dass der Einblick in die einheimische Kultur eher bei einer Rucksackreise deutlich wird. Nur dann kann man auch erkennen, wie die Menschen in einem Land wirklich leben und zumindest versuchen, sie zu verstehen.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix