In Anbetracht der schwierigen Situation an den Edelmetallmärkten freut sich Caledonia Mining (CA12932K2020 / TSX-V: CAL) trotzdem eine Quartalsdividende ausschütten zu können, die vom Board of Directors genehmigt wurde. Caledonia zahlt das sechste Mal infolge eine Quartalsdividende in Höhe von 1,5 Cents pro ausgegebener und ausstehender Stammaktie. Stichtag für die Dividendenberechnung ist der 17. Oktober 2014 um 5:00 p.m. Torontoer Zeit. Das Datum an dem Caledonia Ex-Dividende gehandelt wird ist der 16. Oktober 2014. Die Dividende wird am 31. Oktober 2014 gezahlt.

Die Aktionäre aus den USA und dem Vereinigten Königreich werden im US-Dollar bzw. Sterling bezahlt. Die Dividendenzahlungen in den Währungen US-Dollar und Sterling werden mit den Wechselkursen um die Mittagszeit abgerechnet. Die Dividende unterliegt den kanadischen Einkommensteuergesetzen.

Bei einem derzeitigen Aktienkurs von 1,00 CAD errechnet sich für Caledonia Mining eine Dividendenrendite von 6 %.

Viele Grüße
Ihr Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
Internet: www.js-research.de

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
cpix