Game Connection Europe verkündet Nominierungen des Development Awards

Game Connection verkündet die Kandidaten für die Development Awards, die in zehn verschiedenen Kategorien verliehen werden. Die Gewinner werden am Mittwoch, den 29. Oktober, dem Eröffnungstag der Game Connection bekannt gegeben.

Die B2B Konferenz Game Connection Europe gab heute die Nominierungen für den begehrten Game Connection Development Award (ehemals „Selected Projects“) bekannt. Der Wettbewerb ist offen für Konsolen-, Mobile, Social, Casual und Onlinespiele, die zu jeder Phase der Entwicklung eingereicht werden können, ohne jegliche Einschränkungen hinsichtlich Genre, Plattform oder Art der Veröffentlichung. Aus einer Vielzahl der Einreichungen aus der ganzen Welt wählte eine Jury von internationalen Experten der Spieleindustrie die jeweils fünf besten Spiele der zehn Kategorien.

Am Eröffnungstag der Game Connection wird jeder der Finalisten den Verlegern, Händlern, Käufern und Pressevertretern auf dem Event präsentiert. Jedes nominierte Studio erhält so die einmalige Gelegenheit, sein Projekt einer großen Zahl potentieller Partner vorzustellen. Die Gewinner jeder Kategorie werden am Ende der Präsentation jeder Kategorie verkündet. Unter den ehemaligen Gewinnern des Awards sind Loading Human von Untold Games, White Night von OSome Studio, Contrast von Compulsion Games, Badland von Frogmind, und Limbo von PlayDead.

Das französische Studio Area Effect führt die Riege der Nominierten mit fünf Nennungen für das Action-Exploration Spiel Izle. Jeweils vier Nominierungen gingen an Hero Craft aus Russland für Warhammer 40.000: Space Wolf, Mild Mania LTD. aus der Türkei für Darklings, osao Games aus Dänemark für Chronology, und Illusion Group&Riccardo Boccuzzi aus Italien für Perfect Circle. Ebenfalls hoffen dürfen die bulgarischen Studios Imperia Online Ltd. (Imperia Online) und Masthead (Guns and Robots), Night Light Interactive aus den Vereinigten Staaten (Whispering Willows), das Britische Studio Nyamyam (Tengami) und das Österreichische Zeppelin Studio (Schein) mit jeweils drei Nominierungen.

Die Game Connection Development Awards werden in Partnerschaft mit Microsoft Games, Bandai Namco Games und Focus Home Interactive verliehen. Neben dem Development Award wird die Auszeichnung „European Games Booster Award“ in Zusammenarbeit mit MEDIA Creative Europe vergeben. Diese Sonderauszeichnung geht an einen der europäischen Nominierten in jeder Kategorie.

Alle Kategorien und Nominierten im Überblick:

ORIGINALITY

– Remembering – Monobanda, Niederlande (PC; PSN; Wii U)

– Izle – Area Effect, Frankreich (PC; PSN; Xbox Live Arcade)

– Darklings – Mild Mania LTD., Türkei (Smartphones; Tablets)

– Perfect Circles – Illusion Group&Riccardo Boccuzzi, Italien (Smartphones; Tablets)

– Schein – Zeppelin Studio, Österreich (PC)

STORY TELLING

– Izle – Area Effect, Frankreich (PC; PSN; Xbox Live Arcade)

– The Town of Light – Lka.it, Italien (PC)

– Whispering Willows – Night Light Interactive, Vereinigte Staaten (PC; Ouya)

– Chronology – osao Games, Dänemark (Smartphones; PC; Xbox One)

– Perfect Circles – Illusion Group&Riccardo Boccuzzi, Italien (Tablets; Smartphones)

ART

– Guns and Robots – Masthead Studios, Bulgarien (PC; Web browser)

– Tengami – Nyamyam, Großbritannien (Tablets; Wii U)

– Darklings – Mild Mania LTD., Türkei (Smartphones; Tablets)

– Warhammer 40.000: Space Wolf – HeroCraft, Russland (Tablets; Smarthphones; PC)

– Chronology – osao Games, Dänemark (Smartphones; PC; Xbox One)

PROMISING IP

– Imperia Online – Imperia Online LTD., Bulgarien (Web browsers; Smartphones; Social Networks)

– Izle – Area Effect, Frankreic (PC; PSN; Xbox Live Arcade)

– Pix the Cat – Pastagames, Frankreich (PS4; PS Vita)

– Overkill 3 – Craneball Studios, Tschechien (Tablets; Smartphones; Ouya)

– Warhammer 40.000: Space Wolf – HeroCraft, Russland (Tablets; Smarthphones; PC)

CONSOLE/PC HARDCORE

– ParVaNeh: Legacy of the Lights Guardians – Bearded Bird, Iran (PC)

– Pix the Cat – Pastagames, Frankreich (PS4; PS Vita)

– Narcosis – Honor Code Inc., Vereinigte Staaten (PC; Oculus VR; PS4)

– Shiness – ENIGAMI, Frankreich (PC; PS4; Xbox One)

– NERO – Storm in a Teacup SRL, Italien (Xbox One; PC; PS4)

DESKTOP DOWNLOADABLE

– Izle – Area Effect, Frankreich (PC; PSN; Xbox Live Arcade)

– Imperia Online – Imperia Online LTD., Bulgarien (Web browsers; Smartphones; Social Networks)

– Guns and Robots – Masthead Studios, Bulgarien (PC; Web browser)

– Whispering Willows – Night Light Interactive, Vereinigte Staaten (PC; Ouya)

– Schein – Zeppelin Studio, Österreich (PC)

MOBILE/TABLETS

– Chronology – osao Games, Dänemark (Smartphones; PC; Xbox One)

– Warhammer 40.000: Space Wolf – HeroCraft, Russland (Tablets; Smarthphones; PC)

– Darklings – Mild Mania LTD., Türkei (Smartphones; Tablets)

– Tengami – Nyamyam, Großbritannien (Tablets; Wii U)

– Perfect Circles – Illusion Group&Riccardo Boccuzzi, Italien (Tablets; Smartphones)

CASUAL GAME

– Guns and Robots – Masthead Studios, Bulgarien (PC; Web browser)

– Whispering Willows – Night Light Interactive, Vereinigte Staaten (PC; Ouya)

– Chronology – osao Games, Dänemark (Smartphones; PC; Xbox One)

– Darklings – Mild Mania LTD., Türkei (Smartphones; Tablets)

– Tengami – Nyamyam, Vereinigte Staaten (Tablets; Wii U)

HARDCORE GAME

– Izle – Area Effect, Frankreich (PC; PSN; Xbox Live Arcade)

– Imperia Online – Imperia Online LTD., Bulgarien (Web browsers; Smartphones; Social Networks)

– Warhammer 40.000: Space Wolf – HeroCraft, Russland (Tablets; Smarthphones; PC)

– Schein – Zeppelin Studio, Österreich (PC)

– Perfect Circles – Illusion Group&Riccardo Boccuzzi, Italien (Tablets; Smartphones)

SOCIAL GAME

– Dead Cells – Motion Twin, Frankreich (Tablets; Smartphones; Web browsers)

– Tropical Wars – Vertige SAS, Frankreich (Smartphones; PC; Social Networks)

– Super Dungeon Bros. – React! Games, Vereinigte Staaten (PC; PS4; Xbox Live Arcade)

– What on Earth! – Traplight Games, Finnland (Tablets)

– Velvet Sundown – Tribe Studios, Finnland (PC; Tablets)

Die Jury besteht aus den folgenden Experten der Spieleindustrie: Agostino Simonetta (Independant), Arthur Chow (6waves), Careen Yapp (Gaikai), Casey Lee (Com2us USA), Cedric Lagarrigue (Focus Home Interactive), Deborah Papiernik (Ubisoft Entertainment), Guy Richards (Sony Computer Entertainment Europe), Jennie Sue (:DeNA), Jere Mäkiniemi (Rovio Entertainment), Jim Ying (Tango), Katie Morgan (Reverb Publishing), Dennis Yi (Gamevil), Levi Buchanan (Chillingo), Neil Haldar (GREE International), Robert Loya (Activision Blizzard), Samuel Gatté (Namco Bandai Games), Sarita Churchill-Viramontez (Microsoft Studios), Tatiana Timoshenko (G5 Entertainment), Vincent Dondaine (Bulkypix), Jack Hong Suk Chun (LINE Corporation) and Thierry Beaujard (Peaceful Fish).

Die Game Connection Development Awards werden am Mittwoch, dem 29. Oktober 2014 zwischen 14 Uhr und 15.30 Uhr verliehen. Die Nominierten für den Marketing Award, der am gleichen Tag zwischen 18 Uhr und 20 Uhr vergeben wird, werden in Kürze bekannt gegeben.

=== Hinweis ===

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Pressemitteilungen | IT/Hightech