K12 baut Angebot aus

"Unsere Kunden geben einen schnellen Takt vor"

Neuer Geschäftsführer bei K12
Neues Angebot: Corporate Publishing im "Rundum-Sorglos-Paket"
Gründung der Schwesterfirma "40 Grad Labor für Innovation"

Düsseldorf, 18. März 2013. In das Jahr 2013 startet K12 Agentur für Kommunikation und Innovation (K12) mit einem weiteren Geschäftsführer sowie ergänztem Beratungsportfolio. Bei diesem nächsten Entwicklungsschritt setzt K12 auf wesentliche Erfahrungen aus der Beratungspraxis auf.

Zeitgemäßes Publishing

Als zusätzlichen Geschäftsführer hat die Agentur Frederik Bernard gewonnen, der seine Münsteraner Agentur FBKB aufgelöst hat und seine Kunden bei K12 weiterbetreut. Bernard wird sich daneben als Publishing- und Online-Experte vor allem um die Weiterentwicklung des digitalen Publishings kümmern. "Unsere Kunden geben einen schnellen Takt vor", so Bernard. In punkto Publishing bietet K12 seinen Kunden deshalb nun ein "Rundum-Sorglos-Paket", das der veränderten Mediennutzung Rechnung trägt: Es besteht aus Konzept, Inhaltsfindung und Redaktion sowie der kompletten Bandbreite der Realisation in der digitalen und der analogen Welt. Das Paket umfasst Text, Bild, Ton und Video oder eine Auswahl dieser Formate. "Die Frage des zeitgemäßen Publishings wird oft auf die Entscheidung ‚offline oder online‘ verkürzt", meint Geschäftsführerin Kirsten Jantke. "Aus unserer Sicht gibt es auch heute nur eine alles bestimmende Frage: Spannend oder langweilig?"

Daneben sind, nach Auffassung der Agentur, Arbeitsabläufe, Inhaltsmanagement und kanalübergreifendes Publizieren die größten Herausforderungen. "Wir finden für unsere Kunden den passenden Weg, um Inhalte zu systematisieren und aufeinander abzustimmen – trotz wachsender Anzahl von Kommunikationskanälen", erklärt Geschäftsführer Jörg Hoewner.

Schneller erfolgreiche Innovationen entwickeln

Darüber hinaus baut K12 den Beratungsbereich Innovation aus: Dafür hat die Agentur eine Schwesterfirma, das Labor für Innovation "40 Grad", gegründet. Das Labor unterstützt Unternehmen dabei, schneller erfolgreiche Innovationen zu entwickeln. "K12 zieht damit die Konsequenz aus der langjährigen Erfahrung, dass Innovationen nicht nur, sondern auch an der Kommunikation scheitern", kommentiert Geschäftsführer Michael Jansen. Häufig mangele es am zielführenden Arbeiten oder der sicheren Bewertung von Innovationsvorhaben. Das Innovationslabor befähigt Unternehmen, flexibel und erfolgreich zu agieren, auch wenn sich das Umfeld ständig verändert. Mit neuen und wenig zeitaufwändigen Workshop- und Analyseformaten lassen sich schnell wichtige Impulse und Veränderungen in Gang setzen. "In Zukunft werden sich nur Unternehmen behaupten können, die in der Lage sind, sehr schnell veränderte Anforderungen zu erfüllen. Wir können ihnen dabei helfen", sagt Tim Volkmann vom Innovationslabor "40 Grad".

Keine Lehrbuchweisheit

Dass dies keine Lehrbuchweisheit ist, beweist K12 am eigenen Beispiel: Laufend werden Erlebnisse und Beobachtungen aus der Beratung ausgewertet und neue Angebote formuliert, die dem aktuellen, tatsächlichen Bedarf der Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen entsprechen. Der Erfolg gibt dieser Praxis Recht. Im letzten Jahr steigerte die Agentur ihren Umsatz um mehr als 30 Prozent und stellte 8 neue Mitarbeiter ein.

K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH wurde im Jahr 2006 in Düsseldorf gegründet und beschäftigt zurzeit 28 Mitarbeiter. Sie hilft ihren Kunden dabei, (mit) Kommunikation zu verändern. Digitale und soziale Medien, Videos und interaktive Präsentationsformate spielen dabei neben klassischen Instrumenten wie Publikationen oder Veranstaltungen eine große Rolle. Daneben berät K12 Kunden bei umfassenden Veränderungen, die mit dem Umbau und der Erneuerung von Unternehmen aber auch mit der Modernisierung von Kommunikationsroutinen verbunden sind. Auf der Kundenliste stehen DAX-30-Konzerne ebenso wie größere Mittelständler, Ministerien, Verbände und Charity-Organisationen.
Weitere Informationen unter: http://www.k-zwoelf.com

40 Grad GmbH Labor für Innovation hilft mittelständischen und großen Unternehmen dabei Lösungen und die Fähigkeit zu entwickeln, sich agil in einem sich laufend verändernden Marktumfeld zu bewegen. Dabei beschreitet 40° neue Wege der Innovationsentwicklung: 40° verbindet die Expertise aus den Bereichen Corporate Foresight, User Experience und Change Management zu einem ganzheitlichen Beratungsangebot. 40° arbeitet stark mit visuellen Formaten, um einzelne Arbeitsschritte und Ergebnisse anschaulich zu vermitteln.
Weitere Informationen unter: http://www.40grad.de

Ansprechpartner:
Jörg Hoewner
Tel. 0211 5988 1632
Fax 0211 5988 1699
Joerg.hoewner@k-zwoelf.com
Joerg.hoewner@40grad.de

K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation
Jörg Hoewner
eMail: Joerg.hoewner@k-zwoelf.com

K12 – Agentur für Kommunikation und Innovation
Jörg Hoewner
eMail: Joerg.hoewner@k-zwoelf.com
cpix