23.08.14 (dernachrichtenverteiler.de) – Diäten kommen und gehen, "Low-Carb" gehört jedoch zu den wenigen Diäten, die auch Jahre, nachdem sie in Mode gekommen sind, noch immer von vielen Menschen praktiziert werden. Dies bestätigt auch der Betreiber einer Webseite aus dem Bereich Backen. Laut diesem nähmen nämlich vor allem Low-Carb Backrezepte mehr und mehr an Beliebtheit zu.

Low-Carb habe sich, so ein Ernährungsberater "in vielen Fällen als sehr effektive Diät herausgestellt". Egal ob jemand abnehmen wolle oder aktiv Muskelaufbau betreibe – in jedem Fall käme Low-Carb als praktikable und effektive Diät in Frage. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass immer mehr Menschen sich vor allem im Internet nach Low-Carb Rezepten informierten. Darauf weist der Betreiber der Back-Webseite www.handruehrgeraettest.net hin: "Die Menschen möchten nicht auf Kuchen verzichten, sich aber trotzdem weiterhin gesund ernähren. Darum informieren sie sich zunehmend nach Low-Carb Rezepten, die oftmals mit einer geringen Menge an Mehl und Zucker auskommen und stattdessen stark auf Eier, Haferflocken, Whey-Protein und Zucker-Ersatzstoffe setzen".

Natürlich sei es nicht gut, sich nur noch von Low-Carb Kuchen zu ernähren, denn "dieser enthalte nicht genug Nährstoffe, um eine Ernährung frei von Mängeln sicherzustellen – als kleine und leckere Ergänzung zur ausgewogenen Ernährung, seien sie jedoch sehr gut geeignet. Vor allem für Leute, die ihre Diät sehr streng auslegen". Für alle anderen sei, laut dem Betreiber, auch das eine oder andere ganz normale Stück Kuchen von Zeit zu Zeit nicht schlecht und könne sogar unter Umständen den Stoffwechsel ankurbeln.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix