HerbstWenig Licht und viel Kälte: Die dunkle Jahreszeit schlägt so manchem auf das Gemüt. Omega-3-Präparate können helfen, die Stimmung aufzuhellen. Die apothekenexklusive Produktlinie Omeguard zeichnet sich durch ihre hohe Konzentration an Omega-3-Fettsäuren aus. Und ist zudem gluten- und laktosefrei sowie koscher und halal.

Antriebslos, müde, schlecht gelaunt – der goldgelbe Herbst kann auch seine Nebenwirkungen haben. "Täglich kommen wetterfühlige Patienten zu mir in die Praxis, denen es nicht gutgeht", weiß Selda Özalay zu berichten, Heilpraktikerin aus Mönchengladbach. Die dunkle Jahreszeit sorgt bei vielen Menschen für eine schlechte Gemütslage. Seit einiger Zeit setzt Selda Özalay in diesen Fällen auf die neue Produktlinie Omeguard des Anbieters Omegal. Alle sechs Präparate enthalten hochkonzentrierte Omega-3-Fettsäuren.

Nährstoffmangel bei Depressionen

Wie hängen Omega-3-Fettsäuren und depressive Herbststimmung zusammen? Forscher suchen immer noch nach den konkreten Ursachen für Depressionen. Was besonders auffällig ist: In Ländern, in denen viel Fisch gegessen wird, sind depressive Erkrankungen seltener als bei uns – und das, obwohl die Tage gerade in den nördlichen Ländern von Dunkelheit geprägt sind. "Es häufen sich die Anhaltspunkte dafür, dass ein Mangel an bestimmten Nährstoffen Depressionen begünstigt", weiß Pnina Arad, Geschäftsführerin der Omegal Europe GmbH. Zu diesen Nährstoffen zählen neben Vitaminen und Mineralstoffen auch Omega-3-Fettsäuren. Daraus bildet der Körper Neurotransmitter wie Serotonin, Noradrenalin oder Dopamin. Das sind Botenstoffe, die für Ausgeglichenheit, Schlaf und Konzentration sorgen. Eine gezielte Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren kann also den Heilungsprozess von Depressionen oder von depressiven Verstimmungen unterstützen.

Omegal ausschließlich in Apotheken

"Von einer reinen Selbstbehandlung mit Omega 3 bei ernsthaften Depressionen ist allerdings abzuraten", ergänzt Pnina Arad und betont: "Geht es jemandem mental so schlecht, dass er nicht mehr in der Lage ist, den Alltag zu bewältigen, sollte er sich zunächst einmal an einen Experten wenden." Und auch Selda Özalay geht behutsam mit dem Thema Depressionen um. Sie setzt auf ausführliche Gespräche, bevor sie entsprechende Produkte verschreibt. "Neben der hohen Konzentration an Omega-3 schätze ich Omegal, weil die Produkte ausschließlich in Apotheken zu kaufen sind. Dort erhält der Käufer eine individuelle und umfangreiche Beratung. Und das ist auch bei Nahrungsergänzungsmitteln wichtig."

Selda Özalay bietet schwerpunktmäßig Chiropraktik in Kombination mit Schmerztherapie und Stoffwechselanalyse an und empfiehlt die apothekenexklusiven Präparate von Omegal Menschen jeden Alters, vom Kind bis zum Senior – denn sie können den Körper auch bei so unterschiedlichen Beschwerden wie etwa ADHS, Arthrose, Neurodermitis, Fettstoffwechselstörungen oder Rheuma unterstützen.

Ein spezieller Aspekt hat die Heilpraktikerin, die seit 2007 eine eigene Praxis hat, allerdings besonders überzeugt: "Als Muslimin weiß ich zu schätzen, dass Omegal halal ist", so die gebürtige Türkin. "Meine muslimischen Patienten freuen sich natürlich über ein Produkt, das sie bedenkenlos nehmen können." Ein Argument, das die deutsche Pharmaindustrie bisher vernachlässigt hat.

Für Selda Özalay ist die breite Omeguard-Palette buchstäblich ein Lichtblick im Bereich der Omega-3-Präparate. Bei ihren Patienten auch – besonders jetzt in der dunklen Jahreszeit.

Erfahren Sie mehr über Omegal und seine Produkte auf www.omegal.de

Omegal Europe GmbH
Vertrieb Frau Maria Budak
Telefon: +49 2150 794-3900
eMail: kundenservice@secome.de
Internet: http://www.secome.de

LimeStyle Werbeagentur
Marketing Jonas König
Telefon: +49 2151 7840-260
eMail: info@limestyle.de
Internet: http://www.limestyle.de
cpix