24.10.14 (dernachrichtenverteiler.de) – Das Internet der Dinge, auch Web 3.0 genannt, rückt immer mehr in aller Munde. Nicht mehr nur außerhalb der Szene wenig bekannte Fachzeitschriften sprechen nun über Haushaltsgeräte, die mit dem Internet verbunden sind, sondern auch immer mehr Verbraucher. Three Palms Media, Betreiber zahlreicher Testportale im Internet, darunter auch saugrobotertest.de, stellt dabei fest, dass vor allem Staubsauger immer intelligenter und vernetzter werden. Aber auch anderen Haushaltsgeräten stünde in den nächsten Jahren eine rasante Entwicklung bevor.

Allgemein sei laut Brancheninsider die Zeit der vernetzten und selbstständig handelnden Haushaltsgeräte immer mehr gekommen. Deren Vorboten seien bereits vor einigen Jahren die ersten Saugroboter und Robo-Rasenmäher gewesen. Diese seien nun aber entscheidend weiterentwickelt worden, vor allem hinsichtlich ihrer Intelligenz und der Fähigkeite zu lernen. In der jüngsten Zeit seien solche Haushaltsgeräte jedoch auch immer vernetzter geworden. Sie seien also im Stande, sich selbstständig mit dem Internet zu verbinden, Software-Updates herunterzuladen oder auch anderweitig Informationen zu sammeln und zu verarbeiten, um im Alltag eine bessere Performance abzuliefern. Von weiteren rasanten Entwicklungen in diesem Bereich sei in der nächsten Zeit auszugehen.

Auch andere Haushaltsgeräte solle man laut Three Palms Media jedoch nicht abschreiben. Vor allem Kühlschränke, Wäschetrockner und Waschmaschinen seien ganz oben auf der Liste der Geräte, bei denen in den nächsten Jahren spannende Dinge geschehen werden. Die Technik stünde in ihrer Basis schon jetzt bereit. Nun sei es an den Verbrauchern, diese anzunehmen und an den Herstellern, sie konsequent auf Basis der durch die ersten Nutzer gewonnen Daten weiterzuentwickeln.

Three Palms Media
eMail: websites@threepalmsmedia.com

Three Palms Media
Florian Schmidt
eMail: florian@threepalmsmedia.com
cpix