Weltneuheit – Der Powerbank-Kugelschreiber als Werbepräsent bietet Extrastrom für Smartphone & Co.

München/Dornach, den 13.10.2015 – Der Kugelschreiber gilt als Inbegriff des Werbegeschenks überhaupt. In den letzten Jahren erlebte der Klassiker unter den Give-Aways eine Modernisierung durch die Kombination mit einem Touchscreen-Eingabestift. Den neuesten Entwicklungsschritt präsentiert die neowelt media group durch die Integration eines Akkus als Notstromversorgung für Smartphones und Tablets.

Schon wieder einen niedrigen Akkustand beim Smartphone und noch den halben Tag lang geschäftliche Termine? Diese zunächst ärgerliche Situation kann zu Werbezwecken genutzt werden.Abhilfe bietet der mit dem jeweils gewünschten Firmenlogo bedruckte Powerbank-Kugelschreiber, der beispielsweise im Kundengespräch auf Messe-, Presse- und Promotionveranstaltung überreicht werden kann. Durch Drehen des Schraubverschlusses wird der Akku-Kugelschreiber in zwei Hälften zerlegt. Der hintere Teil beinhaltet dabei einen Akku mit einem Micro-USB Anschlussstecker, der dem europäischen Smartphone Standard entspricht. Dieser kann nun direkt mit dem Smartphone verbunden werden und verlängert die Leistungszeit durch Übertragung von bis zu 800mAh (Milliamperstunden). Dies entspricht beispielsweise Zweidrittel der Kapazität eines I-Phone 4 Smartphones.

Der vordere Teil des Akku-Schreibgerätes kann auch während des Ladevorganges weiterhin als Touchscreen-Eingabestift, als sogenannter Stylus oder Touch-Pen, verwendet werden. Hierzu wird einfach die Schreibmine durch einen Drehmechanismus am vorderen Ende eingezogen. Es bleibt eine weiche Gummispitze, die das Bedienen des Touchscreens schlierenfrei und auch für Anwender mit großen Fingern punktgenau ermöglicht. Aufgetankt wird der Powerbank-Stift wieder am handelsüblichen PC, Notebook oder dem Handyladegerät über einen Standard 2.0 USB-Anschluss der im hinteren Ende des Griffes integriert ist.

Schreiben kann er übrigens auch. Damit dies lange möglich ist, wird vom Hersteller zusätzlich eine Ersatzmine mitgeliefert.

Die individuelle Werbeaufbringung des Firmenlogos wird ab einer Menge von 100 Stück mittels Siebdruck oder Gravur angeboten. Eine bedruckbare Geschenkverpackung ist optional erhältlich. Bei größeren Abnahmemengen ist der Power Bank Pen zu einem Stückpreis von unter10 Euro im Angebot. Die Lieferung erfolgt etwa drei Wochen nach Bestellung. Weitere Informationen zum Produkt unter www.powerbank-kugelschreiber.de: http://www.powerbank-kugelschreiber.de/

Der Kugelschreiber mit integriertem Akku ist aktuell als technisches Schutzrecht beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet und zudem durch ein chinesisches Gebrauchsmuster direkt im Herstellerland geschützt. (CN 203974311U und DE 20 2014 105 814).

Diese Pressemitteilung: http://www.mynewsdesk.com/de/neowelt-media-group-gmbh/pressreleases/weltneuheit-der-powerbank-kugelschreiber-als-werbepraesent-bietet-extrastrom-fur-smartphone-co-1229940 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im neowelt media group GmbH: http://www.mynewsdesk.com/de/neowelt-media-group-gmbh.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/puvl7n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/weltneuheit-der-powerbank-kugelschreiber-als-werbepraesent-bietet-extrastrom-fuer-smartphone-co-75710

=== Pressekontakt ===

Michael Holz

neowelt media group GmbH
Bahnhofstr. 30
85609
Aschheim-Dornach / München Land

EMail: michael.holz@neowelt.de
Telefon: 0049-(0)89-9449778-0

=== Pressekontakt ===

Michael Holz

neowelt media group GmbH
Bahnhofstr. 30
85609
Aschheim-Dornach / München Land

EMail: michael.holz@neowelt.de
Telefon: 0049-(0)89-9449778-0

=== neowelt media group GmbH ===

Seit 1996 entwickelt das Team der neowelt media group GmbH in Dornach bei München innovative Produkte zum Thema Marketing und Werbung. Inhaber und Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Michael Holz hat sich in der Informations- und Kommunikationsforschung qualifiziert. Schwerpunkt des Unternehmens ist die Entwicklung und der Vertrieb von Datenträgern für Werbung und Marketing. Bereits 1997 entwickelte das Unternehmen mit der card.21 eine digitale Visitenkarte im Format einer CD, die einen neuen Trend bei Werbedatenträgern begründete. Zum breiten Kundenkreis der Neowelt zählen neben karitativen Projektträgern nahezu alle Dax-Konzerne, zahlreiche öffentliche Einrichtungen sowie große mittelständische Unternehmen und KMUs.

Pressemitteilungen | Essen & Trinken